IG-Sudenburg Mitglieder stellen sich vor

 

Sudenburg Aktiv

Tanne für den Sudenburger Adventsmarkt ist gewählt!

2011XMAS_AuslosungAm 2. Adventswochenende vom 02.-04.12.2011 führt die IG Sudenburg gemeinsam mit der Arbeitsgruppe Gemeinwesenarbeit den nun schon 6. Sudenburger Adventsmarkt durch.
Nach einem Aufruf in der Volksstimme, dass der diesjährige Markt noch ohne Tanne ist, gab es eine hohe Resonanz der Magdeburger.
Viele riefen an und boten ihre Tanne für den Weihnachtsmarkt an.
Aus einer Vielzahl wurden die fünf schönsten Tannen ausgesucht.

Aus diesen haben nun über 1.800 Einsender die aus ihrer Sicht schönste Tanne gewählt.
Das Ergebnis wurde am Montag, den 10.10.2011 auf der Mitgliederversammlung der IG Sudenburg ausgezählt. Hierzu erschien der Weihnachtsmann höchstpersönlich!

Das Ergebnis:
Mit insgesamt 625 Stimmen vereint die Tanne 1 von Gerd und Irmgard Eberhardt die meisten Stimmen auf sich und wird somit die Sudenburger Adventstanne 2011!

Transportiert und aufgestellt wird die ausgewählte Tanne wieder mit freundlicher Unterstützung der Spedition Gerhard Bertram und der Krananlagenfirma Brandt & Wangler.


Unter allen persönlichen Einsendungen wurden durch den Weihnachtsmann folgende Gewinner ausgelost:

 

Gewinner der 5 x 2 Sudenburger Glühweinbecher:

  • Jasmin Engel (der Weihnachtsmann versichert, dass dieser Engel nicht aus seiner Familie ist)
  • Claudia Adam
  • Erika Brandt
  • Edelgard Herrmann
  • Shari Schröer

Gewinner der 10 Geschenk-Gutscheine im Wert von jeweils 10,00 €:

  • Michaela Brandt
  • Christine Gralka
  • Rolf und Sigrid Illig
  • Silvia Jaeger
  • Ursula Klein
  • Erika Kollert
  • Ines Kunde
  • Maik Rateischak
  • Erika Retzlaff
  • Irmgard Schorch

Die Gewinner können Ihre Preise ab sofort im Reklame-Laden, Halberstädter Straße 139 (Ambrosiusplatz) abholen.

 

 SudenburgBaumwahl


Mit freundlicher Unterstützung von:

SpeditionBertram125x35 Volksstimme125x35 BrandWrangler Reklame-Laden

 

 

 


Diese Webseite nutzt Session-Cookies (CMS) und Dienste Dritter (zum Beispiel Google Maps). Sie können selbst entscheiden, ob Sie dies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.