IG-Sudenburg Mitglieder stellen sich vor

 

Sudenburg02 Kopie
Sudenburg06 Kopie
Sudenburg07 Kopie
Sudenburg12 Kopie
Sudenburg16 Kopie
Sudenburg14 Kopie
Sudenburg23 Kopie
Sudenburg11
Sudenburg28
Sudenburg17
Sudenburg15
Sudenburg27
Sudenburg19
Sudenburg12
Sudenburg18

13. SUDENBURGER ADVENTSMARKT

Advents- und Vorweihnachtszeit in SUDENBURG
13. SUDENBURGER ADVENTSMARKT
7. - 9. Dezember 2018 – Historischer Ambrosiusplatz
Besinnlich – Bewegend – Besonders

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir als IG Sudenburg e.V. auch in diesem Jahr wieder einen Sudenburger Adventsmarkt veranstalten werden.
Dazu erklärt der Vorsitzende Michael Hoffmann:
„Unser 13. Sudenburger Adventsmarkt wird wieder etwas Besonderes für Sudenburg.
Sudenburg schmückt sich. So wird, dank der Helfer um Thomas Schäfer, wieder ein Christbaum auf unserem Ambrosiusplatz aufgestellt. Und die Dekoration mit LED-Beleuchtung und großem Herrnhuter Stern verdanken wir Ansgar Schubert und Sohn.

Zudem wird die Rosette unserer Ambrosiuskirche auch wieder farblich unterschiedlich beleuchtet werden.
Unsere Halber wird wieder mit Tannenbäumen an den Lichtmasten geschmückt.
Auch werden wieder LED-Weihnachtssterne unsere Halber festlich erleuchten.

XMAS18 Adventsmarkt B

Am 6. Dezember wird auch wieder der Nikolaus auf unserer Halber unterwegs sein.

2017 Adventsmarkt

Advents- und Vorweihnachtszeit in SUDENBURG

IGS LKal 2017 550

12. SUDENBURGER ADVENTSMARKT

7. - 10. Dezember 2017 – Historischer Ambrosiusplatz
Besinnlich – Bewegend – Besonders

IGS XMAS 2017 550

Veranstalter :  Interessengemeinschaft Sudenburg e.V. mit freundlicher Unterstützung :
Stadtsparkasse Magdeburg, SWM, Sudenburger Bier, Autohaus Dürkop,
Wesling-Gruppe; GWA Sudenburg

Wo :  Ambrosiusplatz und in der Ambrosiuskirche
Wann :  Donnerstag, 7. Dezember 2017 von 16:00 Uhr – 23:00 Uhr
Freitag, 8. Dezember 2017 von 14:00 – 23:00 Uhr
Sonnabend, 9. Dezember 2017 von 11:30 Uhr – 23:00 Uhr
Sonntag, 10. Dezember 2017 von 10:00 Uhr – 19:00 Uhr

Programm:   Bühne mit Advents- und Weihnachtsprogramm, Bastelstände und Märchenzelt am 9. Dezember ab 12.30 Uhr in der Ambrosiuskirche, Christliche Weihnachtskrippenausstellung in der  Ambrosiuskirche am 9. Dezember, Kinderkarussell, Modelleisenbahn, täglich seilt sich der Weihnachtsmann, am Sonntag die Weihnachtsfrau vom Kirchturm ab verteilt kleine Geschenke an Kinder die ein Weihnachtslied  singen oder ein Gedicht aufsagen.

Donnerstag 7. Dezember 2017

16:00 Beginn
16:05 Kita „St. Marien“ mit ihrem Adventsprogramm  
16:45 Eröffnung durch Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und Stadtrat Michael Hoffmann, Vorsitzender der IG Sudenburg e.V.
16:50 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab und verteilt Süßes (GWA Sudenburg)
17:00 Fotos mit dem Weihnachtsmann
18:00 Sudenburg singt und macht mit
19:00 Manuel Richter – live´n´unplugged    
http://www.manuelrichter.de/startseite.html
23.00 Gemütlicher Ausklang – gegen 01:00 Ende

Freitag 8. Dezember 2017
14:00 Eröffnung     
16:30 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab und verteilt Süßes (GWA Sudenburg)
16:45 Fotos mit dem Weihnachtsmann
17:30 Sudenburg singt und macht mit
18:00 Ehrung "Sudenburger des Jahres" in der Ambrosiuskirche
19:00 PAN – Live - http://gruppe-pan.de/History/history.html
23.00 Gemütlicher Ausklang – gegen 01:00 Ende

Sonnabend 9. Dezember 2017
11:30 Weihnachtsprogramm Kita "Marienkäfer" mit Schneekanone
12:00 Sudenburg überrascht – Weihnachtsdekorationen
13:00 Winterprogramm von Harmonia e.V.
14:00 Weihnachtsmärchen – Vorlesezeit – Märchenzelt/Kirche
14:30 Sudenburger Line-Dance mit den Nashville Linedancern
15:00 Bischof Nikolaus kommt nach Sudenburg
15:15 Weihnachtsmärchenrätselauflösung der IG Sudenburg - Bücherpreise der GWA Sudenburg
16:30 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab und verteilt Süßes (GWA Sudenburg)
16:45 Fotos mit dem Weihnachtsmann
17:30 Ein Krippenspiel der besonderen Art – Improvisationstheater mit Marktbesuchern
18:00 Turmbläser um Herrn Käpernick
18:30 Mandy und Charli – The Power of Love
19:00 Manuel Richter - Duo – The Inner Voice - live´n´unplugged
23.00 Gemütlicher Ausklang – gegen 01:00 Ende

Sonntag 10. Dezember 2017
10:00 Eröffnung
10:30 Öffentlicher ökumenischer Gottesdienst vor der Ambrosiuskirche
11:30 Sudenburg spielt Advents- und Weihnachtsmusik
12:30 Weihnachtsprogramm der „Musikmäuse“ der Kita Sonnenland
13:00 Sudenburg überrascht mit den Texas Outlaws LineDancern
13:30 Weihnachtsmärchen – Vorlesezeit  – Märchenzelt/Kirche
14:00 Der Chor der Scala-Gemeinde sind Weihnachtslieder
15:00 Ein Krippenspiel der besonderen Art – Improvisationstheater mit Marktbesuchern
16:00 Wahl zum Sudenburger Stollenkönig
16:30 Die WeihnachtsFRAU seilt sich von der Kirche ab
16:45 Fotos mit der WeihnachtsFRAU
17:30 Gemeinsames adventliches Bestaunen
18:00 Advents- und Weihnachtsmusik mit den Bläsern der Ambrosiusgemeinde
19:00 Ende des 12. Sudenburger Adventsmarktes 2017

Angebote
1.   Süßes Sudenburg
2.   Rustikales Sudenburg
3.   Frisches Sudenburg
4.   Stimmungsvolles
5.   Kleiner Weihnachtsschmaus
6.   Natürliches Sudenburg
7.   Kreatives Sudenburg
8.   Strahlendes Sudenburg
9.   Lustiges Sudenburg
10. Gesundes Sudenburg
11. Historisches Sudenburg
12. Künstlerisches Sudenburg
13. Köstliches Sudenburg
14. Fotogenes Sudenburg
15. Handwerkliches Sudenburg

Der Ambrosiusplatz und unsere Halber erstrahlen in festlicher LED-Beleuchtung und Dekoration. Unternehmer, Geschäfte, Händler laden auf unsere Halber auch zum Advents- und Weihnachtseinkauf.

 

 

 

2016 Sudenburger Adventsmarkt

Facebook16 550x193
11. SUDENBURGER ADVENTSMARKT
1. - 4. Dezember 2016 – Ambrosiusplatz
Besinnlich – Bewegend – Besonders

Veranstalter:
Interessengemeinschaft Sudenburg e.V. mit freundlicher Unterstützung durch:

Stadtsparkasse Magdeburg, SWM, Sudenburger Bier, Autohaus Dürkop, Wesling-Gruppe, Kulturzentrum Feuerwache, GWA Sudenburg, Autohaus Schäfer, Bernd Willerding, Reklame-Laden, Lucretia, Uhren Meyer, Radio Montag, Nils Assel, Ralf Zander, Michael Hoffmann,

Wo: Ambrosiusplatz und in der Ambrosiuskirche
Wann:
Donnerstag, 1. Dezember 2016 von 14:00 – 23:00 Uhr
Freitag, 2. Dezember 2016 von 14:00 – 23:00 Uhr
Sonnabend, 3. Dezember 2016 von 11:30 – 23:00 Uhr
Sonntag, 4. Dezember 2016 von 10:00 – 19:00 Uhr

- Bühne mit Advents- und Weihnachtsprogramm
- Kinderkarussell, Modelleisenbahn
- täglich 16.30 Uhr seilt sich der Weihnachtsmann, am Sonntag die Weihnachtsfrau vom Kirchturm ab verteilt kleine Geschenke an Kinder, die ein Weihnachtslied singen oder ein Gedicht aufsagen.
- Bastelstände und Märchenzelt am 3. und 4. Dezember ab 12.30 Uhr in der Ambrosiuskirche mit dem Stadtteilprojekt "KiA"
- Christliche Weihnachtskrippenausstellung in der Ambrosiuskirche am 3. Dezember

Der Ambrosiusplatz wird wieder mit einer Tanne und prächtiger Beleuchtung zum 11. Sudenburger Adventsmarkt geschmückt. In weihnachtlicher Festbeleuchtung und Dekoration wird Sudenburg erstrahlen.

Programm:

Donnerstag 1. Dezember 2016
14:00 Eröffnung durch unseren Ministerpräsidenten Dr.  Reiner Haseloff, MdL und Stadtrat Michael Hoffmann, Vorsitzender IG Sudenburg
14:30 Kita „St. Marien“ mit ihrem Adventsprogramm
15:30 Sudenburg überrascht
16:00 MVB-Info
16:30 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab
16:45 Fotos mit dem Weihnachtsmann
17:00 Sudenburg Gewinnspiel „Ich mach mit“ - Auslosung
19:00 Manuel Richter – Live - Homepage: Manuel Richter
23.00 Gemütlicher Ausklang – gegen 01:00 Ende

Freitag 2. Dezember 2016
14:00 Eröffnung
15:00 Kita „Kinderkasten“ mit ihrem Adventsprogramm  „Der Wolf und die sieben Geißleien“  und „Die Schildkröte hat Geburtstag“
16:30 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab
16:45 Fotos mit dem Weihnachtsmann
17:00 MVB Info
17:30 Sudenburg überrascht
18:00 Ehrung "Sudenburger des Jahres" in der Ambrosiuskirche
19:00 PAN – Live - Homepage: Gruppe Pan
23.00 Gemütlicher Ausklang – gegen 01:00 Ende

Sonnabend 3. Dezember 2016
11:30 Weihnachtsprogramm Kita "Marienkäfer" mit Schneekanone
12:00 Sudenburg überrascht
13:00 Weihnachtliche Drehorgelmusik mit Wolfgang Zacharias
13:30 Sudenburg überrascht – Weihnachtsdekorationen
14:00 Weihnachtsmärchen – Vorlesezeit (KiA) – Märchenzelt/Kirche
14:30 Sudenburger Line-Dance – Nashville Linedancer
15:00 Bischof Nikolaus kommt nach Sudenburg
15:15 Weihnachtsmärchenrätselauflösung der IG Sudenburg
16:30 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab
16:45 Fotos mit dem Weihnachtsmann
17:00 MVB-Info
17:15 Sudenburg überrascht
17:30 Ein Krippenspiel der besonderen Art – Improvisationstheater mit Marktbesuchern
18:00 Turmbläser um Herrn Käpernick
18:15 Sudenburg überrascht
19:00 Welthits mit der Live-Band „Frei Sein“ - Homepage: Band Freisein
23.00 Gemütlicher Ausklang – gegen 01:00 Ende

Sonntag 4. Dezember 2016
10:00 Eröffnung
10:30 Öffentlicher ökumenischer Gottesdienst vor der Ambrosiuskirche
11:30 Die „Original Rottersdorfer“ aus Sudenburg spielen Advents- und Weihnachtsmusik
Homepage: Rottersdorfer
12:30 Weihnachtsprogramm der „Musikmäuse“ der Kita Sonnenland
13:00 Sudenburg überrascht mit den Texas Outlaws LineDancern
13:30 Weihnachtsmärchen – Vorlesezeit (KiA) – Märchenzelt/Kirche
14:00 Der Chor der Scala-Gemeinde sind Weihnachtslieder
15:00 Ein Krippenspiel der besonderen Art – Improvisationstheater mit Marktbesuchern
16:00 Wahl zum Sudenburger Stollenkönig
16:30 Die WeihnachtsFRAU seilt sich von der Kirche ab
16:45 Fotos mit der WeihnachtsFRAU
17:00 Weihnachtsbräuche aus nah und fern in Sudenburg
17:30 Gemeinsames adventliches Bestaunen
18:00 Advents- und Weihnachtsmusik mit den Bläsern der Ambrosiusgemeinde
19:00 Ende des 11. Sudenburger Adventsmarktes 2016

Angebote
1.   Süßes Sudenburg – Schmalzkuchen, Backwaren
2.   Kuscheliges Sudenburg – Strickwaren
3.   Frisches Sudenburg – Obst und Nüsse
4.   Stimmungsvolles Sudenburg – Glühwein
5.   Kleiner Weihnachtsschmaus – Grünkohl u.a.
6.   Natürliches Sudenburg – Bioprodukte
7.   Kreatives Sudenburg – Malereien, Gebasteltes
8.   Strahlendes Sudenburg – Lampen, Kerzen und mehr
9.   Lustiges Sudenburg – Kinderkarussell
10. regionales Sudenburg – Sudenburger Glühbier
11. Historisches Sudenburg – Ambiente
12. Künstlerisches Sudenburg – Handgefertigtes
13. Köstliches Sudenburg – Spezialitäten
14. Fotogenes Sudenburg – Fotos mit Weihnachtsmann
15. Handwerkliches Sudenburg – Geschenkideen aus Holz

Der Ambrosiusplatz und unsere Halber erstrahlen in festlicher LED-Beleuchtung und Dekoration. Unternehmer, Geschäfte, Händler laden auf unsere Halber auch zum Advents- und Weihnachtseinkauf.
Schauen Sie bitte auf http://www.sudenburg.de/  oder auch  Facebook: Sudenburg , sowie auch auf der StadtteilManagement Seite Halber.biz und Facebook: Halber

DirektKontakt:
Ralf Zander: 0163-7293727  oder Michael Hoffmann: 0172-3929769

2017 Advent Advent

Advent
steht zwar noch nicht vor der Tür, aber die IG Sudenburg plant schon den Sudenburger Adventsmarkt am 2. Adventswochenende.
Neben Glühwein und Köstlichkeiten wird es auch wieder handwerkliches geben.

Sie basteln auch? Sind kreativ und wissen nicht mehr wohin mit der selbstgemachten Deko?
Dann melden Sie sich für eine Hütte an und machen Sie ihr Geschick zu Geld.
Ab 20 Euro pro Tag können die Adventshütten gemietet werden.

Kontakt:
Michael Hoffmann – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drei Anmeldungen liegen schon vor:
1. Schwibbögen und Pyramiden aus Holz
2. Handgefertigte Strickwaren für Klein und Groß, zum Aufhübschen und Aufwärmen
3. Von Bascetta bis Fröbel - handgefertigter Weihnachtsschmuck aus glitzerndem Papier und viel Fantasie

2015 Weihnachtsbaum für Bedürftige

IGS X2015 Hoffcid image002 jpg01D13637

 

Weihnachtsbaum StrasseIn diesem Jahr haben wir als Interessengemeinschaft Sudenburg den 10.Sudenburger Adventsmarkt auf und um den Ambrosiusplatz veranstaltet, auch den Ambrosiusplatz festlich mit LED und mit einem Herrnhuter Stern, sowie die Rosette illuminiert, geschmückt, sowie auch viele Händler dazu anregen können, LED-Weihnachtssterne an der Halber vor ihren Geschäften anzubringen.
Der Vorsitzende der IG Sudenburg e.V., Herr Michael Hoffmann Hoffmann, erklärt :
„Auch in diesem Jahr geben wir hiermit bekannt, dass alle an den Lichtmasten an der Halber befestigten Tannen, die wir dort angebracht haben, das ist im Bereich zwischen Bergstraße und über den Südring hinaus bis etwa bis zur Halber 32, von Bedürftigen in Sudenburg, die noch keinen Weihnachtsbaum haben, ab Montag, dem 21.12.2015 von dort, jeweils bitte nur ein Baum und nur für private Zwecke von denjenigen, die sich keinen Baum leisten können, mitgenommen werden können. Die leichte Befestigung der Bäume ist vorsichtig zu entfernen.
Wir möchten damit einen sozialen Beitrag für die Bedürftigen in Sudenburg leisten.
Geschäftsleute, die eigenen Schmuck angebracht haben, mögen diesen entfernen, insofern ihrerseits gewünscht.“


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen