IG-Sudenburg Mitglieder stellen sich vor

 

Sudenburg02 Kopie
Sudenburg06 Kopie
Sudenburg07 Kopie
Sudenburg12 Kopie
Sudenburg16 Kopie
Sudenburg14 Kopie
Sudenburg23 Kopie
Sudenburg11
Sudenburg28
Sudenburg17
Sudenburg15
Sudenburg27
Sudenburg19
Sudenburg12
Sudenburg18

Aktuelles aus Sudenburg | News

SDJ 2019

Geschrieben von Sven Kelch

Im Dauereinsatz für Sudenburg
Erstmals zwei Preisträger mit Titel „Sudenburger des Jahres“ bedacht

Bewohner und Akteure, die sich in besonderer Weise im Stadtteil einbringen, werden mit dem Titel „Sudenburger des Jahres“ ausgezeichnet.
Erstmals sind nun mit Dorlies Bunge und Ansgar Schubert zwei Preisträger für ihr Engagement, das über das berufliche hinausgeht, geehrt worden.
„Beide haben es verdient, denn sie sind stille Helden, die lieber im Hintergrund arbeiten und sich vielfach einbringen“, so Michael Hoffmann von der Interessengemeinschaft Sudenburg.

Dorlies Bunge ist seit 15 Jahren als Kirchenmusikerin im Stadtteil aktiv und gibt hier der Kultur ein weiteres Gesicht, wie Bernd Willerding von der Gemeinwesenarbeitsgruppe (GWA) Sudenburg in seiner Laudatio sagte. Sie organisiert etwa acht große Konzerte und öffnet zudem mit der Veranstaltungsreihe „30 Minuten Musik“, die von Mai bis September stets am Mittwoch um 17 Uhr einlädt, die Ambrosiuskirche. Außerdem hat sie während der Sanierung der Kirche stets ein Auge auf die Orgel. „Ohne die Unterstützung der Musiker, die kostenlos spielen, sowie die vielen Ehrenamtlichen, die sich für die Kirche einsetzen, wäre dies nicht möglich“, spielte die Kantorin den Ball weiter.

Etwas zu Ansgar Schubert, der seit 1999 das Elektronikfachgeschäft „Radio Montag“ an der Halberstädter Straße führt, Gründungsmitglied der IG Sudenburg ist und sich in der Kirchengemeinde von Sankt Marien einbringt. Beim Weihnachtsmarkt etwa, der von Freitag bis Sonntag zum Ambrosiusplatz lockte, war er einer derjenigen, der beim Aufbau mit anpackte und die Weihnachtsbäume mit Licht versah. „Wann immer Hilfe benötigt wird, er ist stets zur Stelle“, sagt Hoffmann über Schubert. Der Zusammenhalt in der Händlergemeinschaft ist dem 52-Jährigen ein besonderes Anliegen, wie er sagt: „Es ist wie eine große Familie. Zusammen können wir die ‚Halber‘ gestalten und dafür sorgen, dass der Stadtteil attraktiver wird.“

 SDJ 2019 650

Dorlies Bunge und Ansgar Schubert sind für ihr Engagement im Stadtteil geehrt worden.
Mit freundlicher Genehmigung Foto: Marco Papritz (Volksstimme)

Adventsmarkt 2019

Geschrieben von Sven Kelch

XMAS19 Adventsmarkt 700

Besinnlich – Bewegend – Besonders
14. SUDENBURGER ADVENTSMARKT
Freitag, 6. Dezember 2019 von 17:00 – 23:00 Uhr
Sonnabend, 7. Dezember 2019 von 14:00 Uhr – 23:00 Uhr
Sonntag, 8. Dezember 2019 von 10:00 Uhr – 18:30 Uhr

Advents- und Weihnachtsprogramm, Bastelstände, Märchenzelt, Kinderkarussell, Modelleisenbahn,
Christliche Weihnachtskrippenausstellung in der Ambrosiuskirche am 7. Dezember

Freitag 6. Dezember 2019
17:00 Eröffnung durch Bürgermeister Klaus Zimmermann und Stadtrat Michael Hoffmann, Vorsitzender der IG Sudenburg e.V.
17:05 Kita „St. Marien“ mit ihrem Adventsprogramm
17:30 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab, anschließend Fotos mit dem Weihnachtsmann
18:00 Ehrung "Sudenburger des Jahres" in der Ambrosiuskirche
19:30 Crossfire - Live

Sonnabend 7. Dezember 2019
14:00 Vorprogramm
14:30 Weihnachtsprogramm Kita "Marienkäfer" mit Schneekanone
15:00 Bischof Nikolaus kommt nach Sudenburg
15:15 Weihnachtsmärchenrätselauflösung der IG Sudenburg
16:30 Der Weihnachtsmann seilt sich von der Kirche ab, anschließend Fotos mit dem Weihnachtsmann
17:30 Ein Krippenspiel der besonderen Art – Improvisationstheater mit Marktbesuchern
18:00 Turmbläser um Herrn Käpernick
18:30 Sudenburger Line-Dance – Nashville Linedancer
19:30 Lennocks – Live

Sonntag 8. Dezember 2019
10:00 Eröffnung
10:30 Öffentlicher ökumenischer Gottesdienst vor der Ambrosiuskirche
11:30 Sudenburg spielt Advents- und Weihnachtsmusik
12:30 Weihnachtsprogramm der „Musikmäuse“ der Kita Sonnenland
13:00 Sudenburg überrascht mit den Texas Outlaws LineDancern
14:00 Kita „Kinderkasten“ mit ihrem Adventsprogramm
15:00 Ein Krippenspiel der besonderen Art – Improvisationstheater mit Marktbesuchern
16:00 Wahl zum Sudenburger Stollenkönig
16:30 Die WeihnachtsFRAU seilt sich von der Kirche ab, anschließend Fotos mit der WeihnachtsFRAU
17:15 Weihnachtsprogramm Harmonia e.V.
18:00 Advents- und Weihnachtsmusik mit den Bläsern der Ambrosiusgemeinde
18:30 Gemeinsames adventliches Bestaunen und Ende des 14. Sudenburger Adventsmarktes

76720782 1543625959135696 3694180007845822464 n

78366259 1544342722397353 731104361215688704 n
Veranstalter: Interessengemeinschaft Sudenburg e.V.
Mit freundlicher Unterstützung der
Stadtsparkasse Magdeburg,  SWM,  Sudenburger BierAutohaus Dürkop


 

XMAS19 Adventsmarkt 600

XMAS19 Adventsmarktprogramm

 

Weiterlesen: Adventsmarkt 2019

Film–im–Kopf–Musik im Tee hoch N

Geschrieben von Sven Kelch

Pedro Querido (Gitarre) und Martin Müller (Akkordeon) führen den Zuhörer auf eine imaginäre Reise mit musikalischen Texturen, die Träume, Gefühle und Erinnerungen ansprechen. „Film-im-Kopf-Musik“ scheint ihre Musik, die sie präsentieren, besser zu beschreiben – Musik, die von den kleinen Filmsequenzen des Lebens inspiriert wurde: Freude, Unglück, Bewegung, Stille, Einsamkeit, Unzufriedenheit, Vergnügen und Verlust. Lassen Sie sich in eine Welt in Ihrem Kopf entführen!
Exklusiv bei diesem Konzert gibt es ein paar kleine Textbeigaben, passend zum Teesalon.

IGS Tee 041019

Ort: Tee-hoch-n – Die Teeerlebniswelt – Halberstädter Straße 90, Magdeburg-Sudenburg
Termin: 04.10.2019
Beginn: 19:00 Uhr
Tel.: +49 391 63668777

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen