Sudenburg02 Kopie
Sudenburg06 Kopie
Sudenburg07 Kopie
Sudenburg12 Kopie
Sudenburg16 Kopie
Sudenburg14 Kopie
Sudenburg23 Kopie
Sudenburg11
Sudenburg28
Sudenburg17
Sudenburg15
Sudenburg27
Sudenburg19
Sudenburg12
Sudenburg18

Auswahl Interessengemeinschaft Sudenburg Mitglieder

Aktuelles aus Sudenburg | News

2010 Schönster Weihnachtsmarkt

Geschrieben von Sven Kelch
XMASPlatz1Schönster Stadtteil-Weihnachtsmarkt
Zum dritten Mal nahm die Volksstimme Weihnachtsmärkte in den Stadtteilen unter die LUPE. In diesem Jahr waren es 18 Weihnachtsmärkte. Auch im dritten Jahr, und zwar zum dritten mal in Folge, gewann der Sudenburger Weihnachtsmarkt den Weihnachtsmarkttest der Reporter vor dem Adventsmarkt in den Gewölben der Festung Mark (Platz 2 mit 27 Sternen) und dem Budenzauber in Randau (Platz 3 mit 25 Sternen). Insgesamt erhielt der Sudenburger Weihnachtsmarkt (3. - 5. Dez. 2010) an der Ambrosiuskirche in insgesamt sieben Kategorien 30 Sterne von 35 Möglichen. Die GWA Sudenburg/Lemsdorf und die IG Sudenburg freuen sich über den Titel "Schönster Weihnachtsmarkt des Jahres 2010". Die Budenstadt vor der Ambrosiuskirche überzeugte die Volksstimmereporter Anfang Dezember wieder mit allem, was den Zauber  der Vorweihnachtszeit ausmacht: Eine Riesentanne, ein reichaltiges weihnachtliches Angebot an Handwerkskunst, Kultur, Speisen und Getränken. Traditionelles wie "Sudenburger des Jahres", "Freiluftgottesdienst" oder Weihnachtsmann am Seil wurde 2010 ergänzt durch ein großes Bühnenprogrammangebot für Kinder und Live-Musik für die Großen. Allen Akteuren, den KITAs und Händlern, die mitgewirkt haben gilt der Dank für einen gelungenen Weihnachtsmarkt, der nicht nur mit dem ersten Platz prämiert wurde. Die Stadtsparkasse Magdeburg lobte für die ersten drei Plätze insgesamt 1.000,00 EUR aus. Es teilen sich: Die GWA Sudenburg/Lemsdorf (500,00 EUR) der Verein KulturSzene Magdeburg e.V. (Festung Mark 300,00 EUR) und der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Randau (200 EUR).
 
Die 500,00 EUR für den Sudenburger Weihnachtsmarkt werden nicht etwa in Glühwein für eine vereinsinterne  Siegesfeier verwendet, sondern für weiter Aktivitäten vor Ort.
Gerne nahmen die Vertreter des "Sudenburger Weihnachtsmarktes" am 22.12.2010 den symbolischen Scheck der Sparkasse auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt bei einem Glühwein entgegen und sangen mit dem Weihnachtmann Weihnachtslieder.

Die Bilder stammen von der Prämierungsveranstaltung in der Glühweinhütte von Boos auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt.
Ein herzlicher Dank geht an die vielen fleissigen Helfer im Hintergrund, ohne die die Durchführung des Weihnachtsmarktes nicht möglich gewesen wäre.
 
XMAS2010Footer
 

Kita-Kinder malen für das Weihnachtsrätsel

Geschrieben von Sven Kelch

Kita-Kinder malen für das Weihnachtsrätsel

KKXMAS_500

Bereits zum 11. Mal veranstaltet die Interessengemeinschaft Sudenburg in der Adventszeit ein Weihnachtsrätsel für Groß und Klein. In diesem Jahr erhielt Frank Klinge (Vorsitzender der IG Sudenburg) tatkräftige Unterstützung durch die Kinder der Kita´s „Kleiner Rabe“, „Marienkäfer“, „Sonnenland“ und des Universitätsklinikums Magdeburg, die diesmal die Märchenbilder für das Rätsel gemalt haben. Am Donnerstag übergaben die kleinen Künstler in der Ambrosiuskirche ihre Meisterwerke, sodass ab Mitte November in den Geschäften entlang der Halberstädter Straße und in den Seitenstraßen die Suche nach den Märchenbildern starten kann.

 

Weiterlesen: Kita-Kinder malen für das Weihnachtsrätsel

2010 Stuhl Tanz

Geschrieben von Sven Kelch
StuhlTanz in Sudenburg am 18.10.2010

Am 18.10.2010 erfolgte der Rekord-StuhlTanz im MVB-Straßenbahn-Museumsdepot Sudenburg mit Unterstützung des Kulturzentrums Feuerwache und der IGNah.
Es kamen 101 Kinder zum StuhlTanz aus den Kitas "St. Marien", "Klettermax", Uniklinikum" und "Kleiner Rabe".


In Anlehnung an das Kinderspiel "Reise nach Jerusalem" tanzten die Kinder mit Begeisterung um anfangs 100 Stühle. Moderiert wurde das Geschehen von KUNI´s Showservice ( www.Kuni-ShowService.de ).

Stuhltanz2010_450

 

Weiterlesen: 2010 Stuhl Tanz

Stuhl-Tanz 2010

Geschrieben von Sven Kelch

Stuhlgang_Logo_150x150StuhlTanz in Sudenburg.

Ein RekordStuhlTanz veranstaltet die IG-Sudenburg und das Sudenburger Kulturzentrum Feuerwache auf dem Gelände des Strassenbahndepot in Sudenburg.

Diese Aktion ist Bestandteil der "Stuhl-Gang" Aktion von diesem Jahr.

Mit freundlicher Unterstützung von interressierten Kindertagesstätten in Anlehnung an das Kinderspiel "Reise nach Jerusalem".

Gewinner ist das Kind das am Ende den letzten Stuhl ergattert. Der Sieger darf eine Fahrt in einer historischen Strassenbahn unternehmen. Alle anderen sind im Anschluss der Aktion zu einer trickfilmvorführung in die feuerwache eingeladen. Der Eintritt ist frei ! Anmeldungen bitte unter: Telefon: 602809 Kulturzentrum Feuerwache

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen