Uhren Meyer

IG-Sudenburg Mitglieder stellen sich vor

 

Aktuelles aus Sudenburg | News

2011 Michy Reincke in der Feuerwache

Geschrieben von Sven Kelch

MichyReincke2011Michy Reincke präsentierte sein neues Album "PALAIS SALAM" in der "Feuerwache".

"Eigentlich wollte ich nur mal eine Auswahl von eigenen Liedern ganz entspannt und lässig hören. Es sollte ein kleines Album zwischen den "richtigen" werden. Jetzt ist es fertig und etwas so Schönes geworden, dass man erstmal aufhören könnte Schallplatten zu machen..."
Unterstützt von seinen Musikern hat Michy Reincke in einer sehr entspannten musikalischen Weise seinen Liedern zu neuem Glanz verholfen. PALAIS SALAM ist ein leises, feines Album, das gerne laut gespielt und groß gemacht werden darf.
"Ich mag es, wenn eine Pop- oder Rockband kracht und scheppert, aber ich war in den letzten Jahren auch oft in kleinerer Besetzung oder solo unterwegs und schätze die Kraft, die durch Einfachheit und Klarheit in der Form entsteht, wenn man sich auf das Wesentliche beschränkt. Mein Publikum hat mich oft darauf angesprochen und sich eine Schallplatte in dieser Art gewünscht. Hier ist sie!"

 

  


Als 16jähriger stand Michy Reincke in den Fußgängerzonen Europas und spielte Songs seines Idols Bob Dylan. Mit Anfang 20 gründete er die Band Felix de Luxe, für die er unter anderem die Hits "Taxi nach Paris" und "Nächte übers Eis" schrieb und sang.     

In den 90ern wurden Reinckes Lieder in den Radiostationen rauf und runter gespielt. Zur Veröffentlichung seines neuen Albums "PALAIS SALAM" kam Michy Reincke mit seinem Akustik-Trio in die Feuerwache in Magdeburg.

 

 

       

 

Michy Reincke ist ein lebendiger Unterhalter, ein Mann, der sich immer treu geblieben ist bei dem was er tut, jemand, der etwas zu sagen hat & seine Zuhörer über die Musik hinaus, mit gediegenen, humorigen Anekdoten amüsiert & mit klugen Betrachtungen zu Leben, Liebe, Gott & die Welt zum Nachdenken anregt.

 


Das Michy Reincke Konzert war eine gute Gelegenheit sich auf eine charmante, sehr gefühlvolle, witzige und angenehm nachdenkliche Weise unterhalten zu lassen.

Diese Webseite nutzt Session-Cookies (CMS) und Dienste Dritter (zum Beispiel Google Maps). Sie können selbst entscheiden, ob Sie dies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.